Die Gruppe

Wir können nur als Gruppe überleben. Das macht alles so schwierig – und schön zugleich.

In den Räumen des Freien Werkstatt Theaters hat sich ein aufstrebendes, neues Forschungsinstitut eingerichtet. Hinter verschlossenen Türen forscht man hier zu den drängenden Fragen der menschlichen Gesellschaft. Es geht um nichts Geringeres als: unsere zukünftigen Ichs. Erstmals erhält nun das Publikum Zutritt zu den Geheimstudien. Unter Anleitung gründet es als Testgruppe eine Alten-WG und erforscht die künftigen Erinnerungen an das Leben, das sie einmal geführt haben werden.

Koproduktion Drama Köln & FWT

transparent.png
Video abspielen

 

Die Gruppe

von und mit: Justine Hauer, Tina Klopp, Cordula Körber, Andreas Maier, Anna-Maija Terävä, Philine Velhagen

Produktion: Béla Bisom/transmission

Eine Koproduktion von Drama Köln e.V. und dem Freien Werkstatt Theater.

Gefördert durch: Kulturamt der Stadt Köln, Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW, NRW Landesbüro Freie Darstellende Künste.

Termine zur Studienteilnahme

9.9. 2023 19h Freies Werkstatt Theater

10.9.2023 17h Freies Werkstatt Theater

3./4./ 5.10. 19h Freies Werkstatt Theater

 

„Die Gruppe“ verbindet Kunst und Wissenschaft zu einem partizipativen Experiment. Das Publikum kann sich in den praktischen Studien der Wissenschaftler:innen als Forschungsgegenstand seiner selbst erleben.

Werden Sie Teil der Testgruppe. Finden Sie mit Hilfe der Wissenschaftler:innen heraus, warum die Gruppe ausgerechnet Sie brauchen könnte. Und warum Sie die Gruppe brauchen. Interessierte sind herzlich eingeladen, sich schon jetzt für die Studie anzumelden.

https://www.fwt-koeln.de/veranstaltung/die-gruppe-20230909 oder  0221 32 78 17